Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
arras.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Einladung zum 100 Jahrgedenken des Ersten Weltkrieges nach Arras vom 18.-22. April 2018

18. Apr 2018 – 00:00 Uhr , 

Anmeldung bis 22.02.2018: Diakon Horst-Peter Rauguth,  Geistlicher Beirat, Kalkofenstraße 46a, 66125 Saarbrücken, diakonrauguth@aol.com  Telefon: 0176 34646402

Gedenken an den 1. Weltkrieg stattfinden: „Centenaire pour une paix juste“. Das Motto der Veranstaltung lautet: „Faites la paix“. (faiteslapaix.org)

Das Programm sieht folgende Elemente vor:Aufsuchen von Gedenkorten, Kolloquium an der Katholischen Universität Lille: „Vom gerechten Krieg zum gerechten Frieden“, Großveranstaltung für den Frieden – auf den Plätzen von Arras mit Ständen mit Anregungen, sich auszutauschen und nachzudenken; großem Konzert und Bühnenschauspiel über 5 Zeugendokumente aus dem Archiv der Diözese von Arras, Menschenkette am Frontverlauf, Gottesdienst.
 

Zeiten

  • 18. Apr 2018 – 00:00 Uhr

Adresse

  • Anmeldung bis 22.02.2018: Diakon Horst-Peter Rauguth,  Geistlicher Beirat, Kalkofenstraße 46a, 66125 Saarbrücken, diakonrauguth@aol.com  Telefon: 0176 34646402

Kosten

DZ 558 €; EZ 818 €